Singgemeinschaft Oisternig im Stadttheater Klagenfurt...

001 Die Liab is a Traman

dieses unvergessliche Erlebnis wurde uns über Einladung von Florian Scholz, Intendant des Stadttheaters Klagenfurt, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Statt Theater“ am 18.11.2018 ermöglicht.
In einem inspirierenden Austausch mit der von uns verehrten Kammersängerin Bernarda Fink und unserem Freund und Jazzmusiker Tonc Feinig wurden die Grenzen des Volksliedes überschritten und dabei neue musikalische Zugänge gefunden. Die Liebe in ihren vielen Varianten und das Träumen standen im Mittelpunkt des Konzertabends mit dem Titel „Die Liab is a Traman“.


Der Hinweis „Ausverkauft“ auf der Ankündigung vor dem Stadttheater hat uns schier überwältigt. Als der Vorhang von einem Pärchen in Gailtaler Tracht geöffnet wurde, war der Blick auf die gefüllten Ränge unbeschreiblich. Wie von vielen Besuchern bestätigt wurde, waren die Lichtinstallationen von unserem langjährigen Begleiter und Freund Jörg Schlammiger unglaublich stimmig und schön. Unser großer Dank gebührt der professionellen und wohltuenden Betreuung des Stadttheater-Teams. Für den Chef des Hauses, Florian Scholz, erklang zum Abschluss „Das Radl der Zeit“. Schade, dass er es nicht hören konnte, da er zur Verleihung des Nestroy-Preises für die beste Bundesländer-Aufführung in Wien weilte.
Dieser Abend, an dem Tradition und Klassik auf Jazz und Moderne traf, wird für immer in unserer Erinnerung bleiben.

 

Aktuelles

Jubiläumskonzerte "In die Welt hinaus..."

70 Jahre Singgemeinschaft Oisternig Oisternig In die Welt A5 Einladung 70 Jahre SGO Deckblatt
Symposium und Jubiläumskonzerte auf den Spuren der
"Auswanderer aus dem Gailtal"


Symposium - Donnerstag, 27. Juni 2019
Musikschule Feistritz/Gail |  18 - 22 Uhr

„In die Welt hinaus“ … das dachten sich in den 20er und 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts viele Gailtalerinnen und Gailtaler, die ihr Glück über dem großen Teich zu fi nden hoff ten. Was wurde aus ihren Träumen?
Wie erging es ihnen in der Fremde? Vermissten sie die Heimat, die Bräuche, die Lieder?

Referenten:

  •  Mag. Dr. Werner Koroschitz (Historiker)
  •  Univ.-Doz. DDr. Peter Wiesflecker (Historiker)
  •  Mag. Dr. Arnold Mettnitzer (Psychotherapeut und Theologe)
  •  Prof. Mag. Dr. Margit Heissenberger (Verein Weltkärntner)

 

Jubiläumskonzerte - Samstag, 6. Juli und Sonntag 7. Juli 2019
Flugplatz Nötsch | 20 Uhr

Im Konzert begeben wir uns auf die Spuren der Gailtaler Auswanderer, wobei die Lieder über ihre zurückgelassene Heimat, ihre Sehnsüchte und das Abschiednehmen im Mittelpunkt stehen. Anschließend reisen wir mit traditionellen amerikanischen Volksliedern und gefühlvollen sowie beschwingten Jazznummern in ihre „Neue Welt“.

  • Singgemeinschaft Oisternig
  • Jugendchor Young Oisternig
  • Quartett OisterniX
  • Band Tonč Feinig, Stefan Thaler, Thomas Käfel

 

Eintrittspreise:

  •  Symposium € 15,-
  •  Jubiläumskonzert am 6. oder 7. Juli 2019  € 27,-
  •  Kombiticket Symposium und Konzert  € 40,-

Die Karten bekommen Sie bei den mitwirkenden Sängerinnen und Sängern der Singgemeinschaft Oisternig. Gerne können Sie die Karten auch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorbestellen.

Die Konzerte finden im Hangar des Flugplatzes Nötsch statt.
Ab 14 Uhr werden vom Flugsportverein für unsere Konzertbesucher Rundflüge angeboten. Verbinden Sie den Konzertbesuch mit einem Flug übers Gailtal!

 

Jahresausstellung "Nötscher Kreis"

Die Jahresausstellung des Museums des Nötscher Kreises (geöffnet vom 7. April bis 27. Oktober 2019) ist heuer dem Thema „Auf Reisen“ gewidmet. Ein Besuch der Ausstellung lohnt sich! Mit einer Konzertkarte erhalten Sie einen ermäßigten Eintrittspreis von € 4.– (statt € 7.–).

 

 

 

Button SG Oisternig ChorButtons Oisternig KonzertButtons Oisternig TagebuchButtons YoungOisternig

Oisternig HP Logo 1

Kontakt

Singgemeinschaft Oisternig

Obfrau: Claudia Leitner

Tel.: +43 650 4201065

E-Mail: info@oisternig.at